Sind Webinare für Sie eine Neuheit? Vielleicht haben Sie ein paar Webinare gehostet, aber sind sich nicht sicher, ob Sie dafür die beste Plattform gewählt haben, die Ihren Bedürfnissen entspricht. In jedem Fall sind Sie hier richtig.

 

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die beste Software für die Durchführung von Webinaren. Wir schildern auch die wichtigsten Webinar-Tools und Features, das Hosten von On-Demand-Webinaren mithilfe von Webinar-Broadcasts für Bildungszwecke und vieles mehr.

Es gibt viel zu besprechen, also legen wir gleich los!

 

Was ist die beste Software für die Durchführung von Webinaren?

Kommen wir gleich auf den Punkt: Was ist die beste Webinar-Software? Sind alle Webinar-Plattformen gleich? Sind einige Tools besser als andere, um hervorragende Webinare-Übertragungen zu liefern? Wir sind froh, dass Sie sich diese Fragen stellen!

Wir empfehlen, eine Webinar-Plattform mit den folgenden Features zu nutzen:

  • Browserbasiert. Browserbasierte Lösungen sind sicherer als Destop-Anwendungen.Das populäre Desktop-Tool für Videokonferenzen Zoom hat kürzlich aufgrund einer Sicherheitslücke, die es den Angreifern ermöglicht, auf Mac-Computern problemlos auf die Benutzer-Webcams zuzugreifen, für Schlagzeilen gesorgt.

  • Intuitives Interface und Design. Eine Webinar-Lösung, in die Sie investieren, sollte einfach zu benutzen sein. Eine intuitives Interface und frisches Design sorgen für eine angenehme Benutzererfahrung für Sie und die Teilnehmer.

  • Keine Webinar-Lösung ist komplett ohne Optionen zum individuellen Branding. Finden Sie eine Webinar-App, mit der Sie das Aussehen der Anmeldeseite, des Profils, Warteraums, Webinar-Raums und der Dankesseite gestalten können. Verleihen Sie Ihrem Webinar ein individuelles Feeling, indem Sie die Farbgebung anpassen, das Firmenlogo importieren und personalisierte Bilder wählen.

  • Vielzahl von effektiven Features. Es gibt einige praktische Webinar-Features, die Ihre App haben sollte.Bildschirmfreigabe, Umfragen, Chat und ein Whiteboard machen Ihre Webinare unvergesslich. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tool Integration mit anderen Lösungen wie Google Analytics, Salesforce oder PayPal ermöglicht.

  • Hilfsbereites Support-Team. Das Support-Team der Webinar-Plattform Ihrer Wahl sollte kundenfreundlich und hilfsbereit sein. Wenn Sie ein Frage stellen, sollten Sie die richtige Information erhalten, wenn Sie sie brauchen.

 

Was sind einige der wichtigsten Webinar-Tools?

Bei der Wahl der passenden Webinar-Software ist es wichtig sicherzustellen, dass die Lösung die Features besitzt, die Sie brauchen. Hier sind einige der wichtigsten Webinar-Tools, die eine Webinar-Software haben sollte:

  • On-Demand-Webinar. Mit diesem Webinar können Sie Kundenkontakte generieren und sogar Produkte auf Autopilot verkaufen! Zeichnen Sie einfach das Webinar auf und machen Sie innerhalb von Sekunden zu einem geschäftsfördernden Tool.

  • Automatisiertes Webinar. Automatisierte Webinare stellen einen Mittelweg zwischen Live- und On-Demand-Webinaren dar.Sie sind aufgezeichnete Sendungen, die nur zu bestimmten Zeiten abgespielt werden. Auf diese Weise verbinden Sie den Komfort von On-Demand-Events mit der Energie von Live-Events. Auf einigen Webinar-Plattformen können Sie sogar einen Chatbot einstellen, Umfragen einfügen und überzeugende Handlungsaufforderungen schreiben.

  • Kostenpflichtiges Webinar. Ein kostenpflichtiges Webinar ist genau das, wonach es sich anhört – die Teilnehmer bezahlen, um am Webinar teilnehmen zu können. Mit kostenpflichtigen Webinaren können Sie Ihr Fachwissen verkaufen und viele Leute werden bereit sein, zu bezahlen, um eine neue Fähigkeit zu lernen. Gleich welches Webinar-Tool Sie wählen, stellen Sie sicher, dass kostenpflichtige Webinare einfach einzurichten sind und Integration mit einem Zahlungsabwickler wie PayPal vorhanden ist.Damit können Sie Zahlungen von den Teilnehmern empfangen.

Es ist auch ratsam, in ein Tool zu investieren, das Ihnen Zugang zu einem voll funktionsfähigen Webinar-Raum bietet. Dadurch können Sie Webinare hosten, Teambesprechungen abhalten, Online-Kurse und Schulungsmaterialien vorbereiten oder Demoprodukte für die Kunden erstellen.

 

Was ist die beste Webinar-Software für den Unterricht?

Sind Sie ein Universitätslehrer? Oder ein Kursautor? Vielleicht wollen Sie nur Ihren Kunden zeigen, wie Sie die Produkte Ihrer Firma verwenden sollten. Was auch immer der Fall sein mag, wenn Sie Wissen mit anderen Menschen teilen möchten, fragen Sie sich möglicherweise: „Was ist die beste Webinar-Software für den Unterricht?“

Die Antwort auf diese Frage finden Sie in diesem Abschnitt!

Webinare bieten eine großartige Möglichkeit, Ihr Fachwissen anderen beizubringen.Sie können Schüler bzw. Studenten auf der ganzen Welt erreichen. Ihr Unterricht wird nicht durch Zeit und Datum beschränkt, weil er auf Anfrage abrufbar gemacht werden kann. Das ist eine perfekte Lösung für die sog. Generation C – die Digitalen Natives, geboren nach 1990.

Aber nicht nur die jüngere Generation wird von Ihren Bildungs-Webinaren profitieren. Das Beibringen von Wissen ist ein wesentlicher Teil des Webinar-Flywheel-Rahmens. In diesem Geschäftsprozess wird der typische Verkaufs- und Marketingtrichter durch einen modernen Ansatz ersetzt.

So funktioniert es:

  1. Zuerst nehmen Sie ein Webinar auf, in dem Sie Ihr Wissen teilen.

  2. Zweitens nutzen Sie die Technologie und automatisieren Ihr Webinar (wie oben beschrieben).

  3. Drittens werben Sie für Ihren Inhalt und teilen Sie ihn mit er Zielgruppe.

  4. Viertens klassifizieren Sie die eingehenden Kundenkontakte mit Hilfe von Webinar-Metriken.

  5. Anschließend hosten Sie ein weiteres Live-Webinar für die neuen Kundenkontakte und versuchen, sie mithilfe von aussagekräftigen und überzeugenden Handlungsaufforderungen zu konvertieren.

  6. Letztendlich bleiben Sie mit Ihren neuen Kunden in Kontakt, um ihnen einen hervorragenden Kundenservice zu bieten und sie damit zu überzeugen, weiterhin bei Ihnen zu kaufen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie das Webinar-Flywheel in der Bildung nutzen können, empfehlen wir, dieses eBook herunterzuladen.

 

Was ist die beste Webinar-Software für mehrere Autoren?

Nicht jede Webinar-Software bietet Unterstützung für mehrere Autoren. Das ist schade, denn viele Unternehmen würden gerne mehrere Webinar-Hosts haben.

Stellen Sie sich Ihre Frustration vor, wenn Sie feststellen, dass das Programm, das Sie gekauft und gelernt haben, die Einrichtung von Unterkonten für andere Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen sowie das Teilen Ihres Kontos mit anderen Mitarbeitern nicht ermöglicht.

Bevor Sie in eine Webinar-Plattform investieren, stellen Sie sicher, dass Sie die Einrichtung von Unterkonten und Mehrbenutzern ermöglicht.Dadurch können Sie das Branding Ihres Unternehmens einheitlich gestalten, die Autoren ordnungsgemäß organisieren und ihnen Zugriff auf das Webinar-Firmenkonto gewähren, ohne Kompromisse bei der Sicherheit eingehen zu müssen.

 

Wie nützlich sind Webinare für Marketing?

In diesem Artikel haben wir viel über Webinare und ihre Vorteile gesprochen. Aber möglicherweise stellen Sie sich die Frage, wie nützlich ein Webinar für das Marketing ist. Webinare sind für Marketingfachleute in jeder Hinsicht von Vorteil!

Webinare sind eine der besten Content-Marketing-Strategien. Warum? Weil jeder mehr erfahren möchte. Denken Sie darüber nach: wenn Sie lernen möchten, wie etwas zu erreichen ist, wie gehen Sie vor? Vor etwa 30 Jahren hätten Sie vermutlich eine Bibliothek besucht oder Ihre Eltern angerufen und um Rat gefragt. Aber nicht heutzutage! Im Jahr 2019 schauen wir einfach im Internet nach.

Sie können es zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie Webinare für Ihre Zielgruppe erstellen, in denen erklärt wird, wie sie etwas wertbringendes tun können. Um auf das Webinar zuzugreifen und mehr zu erfahren, muss die Zielgruppe Ihnen die E-Mail-Adressen mitteilen. Diese E-Mail-Adressen können Sie dann nutzen, um mit den Webinarteilnehmern in Kontakt zu bleiben und für die Produkte Ihres Unternehmens zu werben.

Sehen Sie jetzt, wie sich Webinare perfekt in jede Marketing- und Leadgenerierungsstrategie einfügen?Aber glauben Sie uns nicht einfach aufs Wort. Schauen Sie sich dieses reale Szenario an und erfahren Sie, wie die Firma Senuto Webinare einsetzt, um Ihren Zielmarkt zu erreichen.

 

Wie können Sie Produkte über ein Webinar verkaufen?

Webinare sind fantastische Marketing-Tools, aber das ist noch längst nicht alles. Nachdem Sie einige wertvolle Informationen geteilt haben, ist es sinnvoll zu versuchen, Ihr Produkt zu verkaufen. Aus diesem Grund eignen sich Webinare ausgezeichnet als Verkaufs- und Marketing-Tools.

Aber wie verkauft man richtig während eines Webinars? Hier sind einige Tipps, Tricks und gute Praktiken, die Sie einsetzen sollten, wenn Sie Verkaufsergebnisse mithilfe von Webinaren steigern möchten:

1. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter vor dem Webinar. Vor der Übertragung sollten Ihre Mitarbeiter über die Produkte des Unternehmens bestens informiert sein, damit sie alle Funktionen und Vorteile ordnungsgemäß vorstellen und Fragen der Teilnehmer beantworten können.

Dieser Tipp gilt nicht nur für die Moderatoren selbst, sondern auch für jede Person, die einen potenziellen Käufer direkt oder indirekt kontaktiert. Die Mitarbeiter in Ihrem Marketingteam sollten sich mit dem Produkt bestens auskennen, damit sie für dieses effektiv werben können. Das gleiche gilt für Ihr Kundensupport-Team, da es ansonsten den Kunden bei Bedarf nicht angemessen helfen kann.

2. Das Produkt dem Publikum vorstellen. Wenn Sie Produkte während der Webinare verkaufen möchten, führen Sie vor, wie diese funktionieren. Nutzen Sie die Features Ihrer Webinar-Plattform, wie Bildschirmfreigabe, Live Chat oder virtuelles Whiteboard. Führen Sie Konzepte vor, um potenziellen Kunden zu veranschaulichen, warum Ihre Produkte so großartig sind.

3. Eine überzeugende Handlungsaufforderung (CTA) haben. Schließen Sie Ihre Übertragungen mit einer überzeugenden Handlungsaufforderung ab, um Ihr Publikum zum Einkauf anzuregen.Nutzen Sie dazu die von Ihrem Publikum verwendeten Begriffe und Formulierungen, lösen Sie Emotionen aus und testen mehrere CTAs, um herauszufinden, welche am effektivsten ist.

Mit diesen drei Tipps verkaufen Sie mehr Produkte während Ihrer Webinare!

 

Was ist eine gute Plattform für das Hosten von On-Demand-Webinaren?

On-Demand-Webinare haben in den letzten Jahren Furore gemacht – aus gutem Grund! ClickMeeting ist eine beliebte Lösung für On-Demand-Webinare. Hier erfahren Sie, wie Sie unser Tool einsetzen können, um Inhalte zu teilen, Kundenkontakte zu generieren und Ihr Wissen auf Autopilot zu verkaufen.

  1. Das Webinar hosten. Starten Sie mit einer Live-Version des Events und vermitteln Sie Informationen auf eine interessante Weise. Vergessen Sie nicht, die Aufnahmetaste zu klicken!

  2. Ein Event planen. Gehen Sie zum ClickMeeting-Konto zurück und planen Sie ein neues Event. Als Raum-Typ „On-Demand” einstellen und entweder „Kostenlos für alle” oder „Kostenpflichtig” wählen – je nach Ihren persönlichen Präferenzen und der Webinar-Strategie.

  3. Die Aufzeichnung des Webinars hochladen. Anschließend laden Sie das aufgezeichnete Webinar hoch, das Sie als On-Demand-Webinar nutzen möchten. Fügen Sie eine überzeugende Handlungsaufforderung hinzu und gestalten Sie die Webinar-Zeitleiste so, dass die Automatisierung die Arbeit für Sie übernehmen kann.

Wenn das On-Demand-Webinar schon fertig ist, können Sie es dem Publikum zur Verfügung stellen, die Daten automatisch empfangen und in das CRM-System Ihrer Wahl importieren lassen. Sie können auch Feedback von der Zielgruppe einholen, um mehr über sie zu erfahren und entsprechende Marketingentscheidungen in der Zukunft zu treffen.

 

Die beste Webinar-Software für Ihr Unternehmen wählen

Da haben Sie es. Alles, was Sie zu wissen brauchen, um sich für die beste Webinar-Software für Ihr Unternehmen zu entscheiden. Unabhängig davon, ob Sie beabsichtigen, Webinare als ein Marketinginstrument einzusetzen, um Ihrem Publikum Bildungsinhalte kostenlos anzubieten oder Produkte zu verkaufen und den Umsatz zu steigern, wissen Sie jetzt, nach welchen Features Sie Ausschau halten sollten.

Wir möchten Sie dazu ermutigen, unsere Webinar-Software schon jetzt kostenlos auszuprobieren. Für 30 Tage erhalten Sie Zugriff auf die wichtigsten Funktionen und können danach entscheiden, ob es die richtige Plattform für Sie ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Posted by Jacob Thomas

Content writer @ ClickMeeting

Sind Sie bereit, mit Webinaren zu beginnen?
Machen Sie es mit

KOSTENLOS TESTEN

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *