Webinare sind eines der effektivsten Werkzeuge, um Ihr Fachwissen zu präsentieren, egal ob Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, Mitarbeiter schulen oder einfach nur eine Beziehung zu Ihrem Publikum aufbauen möchten.

 

Aber um eine Präsentation zu erstellen, die nicht lahm ist, brauchen Sie ein Skript. In diesem Post werden wir die Vorteile der Erstellung eines Webinar-Skripts und einige Beispiele vorstellen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

 

Brauchen Sie wirklich ein Webinar-Skript?

Wir dürfen nicht vergessen, dass ein Webinar eine virtuelle Präsentation ist. Und wie bei jeder Präsentation gibt es drei Möglichkeiten, an Ihre Vorbereitung heranzugehen:

  1. Verwenden Sie ein Skript;
  2. Sprechen Sie locker anhand von kurzen Notizen;
  3. Lassen Sie der Präsentation freien Lauf.

Obwohl alle drei Methoden nützlich sein können, selbst die besten Sprecher der Geschichte, wie Steve Jobs, verwenden Skripte.

Heißt das, dass Sie für jedes Webinar Wort für Wort ein Skript verwenden müssen? Nicht unbedingt.

Ein geschriebenes Skript verleiht Ihrer Präsentation Struktur. Es ist auch eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie alle geplanten Hauptpunkte innerhalb der vorgegebenen Zeit erreichen.

Und wenn Sie eine Struktur festgelegt haben, können Sie auch etwas Raum für Fragen offen lassen, um die Authentizität zu behalten. Sie haben die Wahl!

 

Was ist die ideale Webinar-Struktur?

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Webinar-Struktur aufzubauen, und vieles davon hängt von Ihrem Format ab. Zum Beispiel werden F&A anders durchgeführt als eine interne Produktdemo.

Unabhängig vom Format benötigen Sie einen soliden Plan für Ihr Webinar. Wir haben einige wiederkehrende Muster identifiziert, um die effektivste Webinar-Struktur zu schaffen. Schauen wir uns das unten an.

 

Schritt 0 – Publikum

Damit ein Webinar wirksam wird, muss das Publikum im Fokus stehen. Man muss bedenken, dass die Teilnehmer sich zu Ihrer Veranstaltung angemeldet haben, um das gewünschte Wissen zu erlangen.

Es ist Ihre Aufgabe, ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Deswegen sollten ihre Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte alles sein, was für Sie bei der Vorbereitung Ihres Webinar-Skripts zählt.

Aus diesem Grund haben wir diesen Schritt 0 genannt, da Ihr Publikum die Grundlage für alle weiteren Schritten der Skript-Entwicklung sein sollte.

 

Schritt 1 – Eröffnung

Wie Sie Ihr Webinar eröffnen, ist entscheidend, um einen positiven Ton für Ihre Präsentation zu setzen. Beginnen Sie mit einer herzlichen Begrüßung, indem Sie sich den Teilnehmern vorstellen und betonen, dass sie am richtigen Ort sind.

Es ist auch gängige Praxis zu versuchen, mit dem Publikum in ein Gespräch zu treten. Das hilft, Ihre Nerven zu beruhigen und schafft gleichzeitig eine Umgebung, in der sich die Teilnehmer bei Ihrem Webinar wohl fühlen.

 

Schritt 2 – Plan

Um an den letzten Punkt anzuknüpfen: Wenn die Teilnehmer beim Webinar erscheinen, haben sie den folgenden Gedanken im Kopf: „Ich hoffe, das ist keine Zeitverschwendung!

Erstellen Sie eine Zeitlinie (für Ihr Webinar) mit dem, was Sie in Ihrer Präsentation behandeln wollen. Dadurch bekommen die Teilnehmer das Gefühl, am richtigen Ort zu sein und sich für das, was auf sie zukommt, zu begeistern.

Einen Plan zu haben hilft auch dabei, Erwartungen über potentielle Angebote, Nutzung der Webinar-Software und Zeit für F&A klar zu machen, damit die Teilnehmer ihre Fragen vorbereiten können.

 

Schritt 3 – Proof

Die besten Webinare enthalten ein starkes Element des Geschichtenerzählens, um Social Proof (sozialer Nachweis) des Sprechers zu schaffen und sein und Wissen zu beweisen. Das bedeutet nicht, dass Sie so charismatisch wie Tony Robbins sein müssen!

Ihr Publikum muss nur wissen, dass Sie ein Mensch sind und dass Sie wissen, wie Sie sie dorthin bringen können, wo sie gelangen wollen. Demut ist hier Ihr größter Freund dabei.

Sie präsentieren ein Thema, weil Sie wahrscheinlich die gleichen Kämpfe wie Ihr Publikum erlebt haben, aber einen Weg zum Durchbruch gefunden haben.

Erzählen Sie Ihre Geschichte und zeigen Sie, warum Sie qualifiziert sind, über das Thema zu sprechen.

 

Schritt 4 – Inhalt

Dies ist der Teil Ihres Webinars, in dem Sie das halten, was Sie Ihrem Publikum versprochen haben.

Das ist der Moment, in dem Sie Ihre nützliche Kommunikationssoftware demonstrieren, den Prozess teilen, um das Ergebnis zu erhalten, oder eine superinteraktive Frage- und Antwort-Runde durchführen.

 

Schritt 5 – Call-To-Action

Wenn Sie ein Webinar durchführen, haben Sie wahrscheinlich ein Ziel vor Augen. Sie können zum Beispiel eine Landing Page speziell für die Teilnehmer Ihres Webinars erstellen und sie dann dazu bringen, diese Seite zu besuchen. Oder Sie können um wertvolle Rückmeldung bitten, die Ihnen bei der Entwicklung Ihres nächsten Produkts hilft.

Was auch immer Ihr Ziel ist, dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie Ihr Publikum zum Handeln auffordern sollten!

 

Wie man ein Webinar-Skript erstellt (und wie man es verwendet)?

Wenn Sie eine Struktur geschaffen haben, sind Sie in einer fantastischen Position, um Ihr Webinar-Skript zu erstellen. Lassen Sie uns aufschlüsseln, wie Sie jeden Abschnitt mit Hilfe des obigen Rahmens angehen können.

 

Publikum

Beobachten Sie Online-Gemeinschaften wie Facebook-Gruppen, Quora, Blog- und YouTube-Kommentare, Reddit, Kundendienst-E-Mails. Schreiben Sie auf, wie Ihr Publikum seine Probleme beschreibt.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und fangen Sie ein Gespräch mit einem idealen Teilnehmer an und fragen Sie ihn, was in Bezug auf Ihr Fachgebiet funktioniert und was nicht.

Sie müssen die Worte Ihres Publikums verwenden, wenn Sie ihre Probleme aufschreiben.

 

Begrüßung

Sie wollen Ihre Einführung kurz und freundlich halten – nichts Ausgefallenes. Geben Sie nur Ihren Namen, Ihre einschlägige Erfahrung und den Namen Ihres Webinars an.

Sie möchten auch einige Auslöser in Ihr Skript einbauen, die Ihnen helfen, früh mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Hier sind einige Beispiele:

Bitten Sie die Teilnehmer, auf die Hand-Schaltfläche zu klicken, wenn sie schon einmal an einem Ihrer Veranstaltungen teilgenommen haben.

Wenn Sie irgendwelche Teilnehmer erkennen, sprechen Sie sie an. Das gibt ihnen das Gefühl besonderes zu sein und zeigt dem Rest Ihres Publikums, dass Sie loyale Followers haben.

Stellen Sie sich immer wieder vor, wenn mehr Teilnehmer sich der Veranstaltung anschließen. Sagen Sie zum Beispiel: „Für diejenigen, die sich uns anschließen: Herzlich willkommen!”

 

Plan

Verwenden Sie die Webinar-Struktur oben, um ein einfaches und verlockendes Skript für Ihren Plan zu erstellen.

Wenn ich zum Beispiel ein Webinar über persönliche Finanzen leiten würde, würde es sich ungefähr so anhören:

  1. Eröffnung – „Hallo zusammen! Mein Name ist Jessica, und ich möchte Sie zu meinem „Schuldenfrei”-Webinar willkommen heißen.”

  2. Proof – „In dieser Veranstaltung werde ich meinen Weg vom Ertrinken in Studienkredit- und Kreditkartenschulden bis zur völligen Schuldenfreiheit in 6 Monaten darstellen.”

  3. Inhalt – „Danach werde ich den 7-Schritte-Prozess, mit dem ich früher meine Finanzen in den Griff bekommen habe, aufschlüsseln.”

  4. Call-To-Action – „Am Ende der Veranstaltung werde ich ein spezielles Angebot für Sie haben, also bleiben Sie bis zum Ende!”

 

Proof

Schauen Sie auf alle Inhalte zurück, die Sie für bestimmte Beispiele erstellt haben, wo Sie Ausschnitte Ihrer Geschichte teilen. Sie könnten in Zeitschriften, Blogs oder Keynote-Präsentationen enthalten werden. Auf der Basis Ihrer Notizen schaffen Sie eine einfache Formel, um Ihre Geschichte zu kommunizieren.

Um Ihnen ein paar kreative Ideen für Ihre Präsentation zu geben, haben wir hier einige Fragen gesammelt, die Ihnen bei der Ausarbeitung Ihrer Entstehungsgeschichte helfen sollen:

  • Wie war Ihre Situation, als Sie mit dem Problem konfrontiert wurden?
  • Was war damals Ihr Ziel?
  • Warum konnten Sie Ihr Ziel nicht erreichen?
  • Was haben Sie getan, um die Wende herbeizuführen?
  • Wie haben Sie sich gefühlt, nachdem Sie Ihr Ziel erreicht hatten?

Wenn Sie Beispiele dafür haben, wie Sie anderen geholfen haben, Ergebnisse zu erzielen, können Sie sie auch als Fallstudien zu Ihrer Präsentation hinzufügen.

 

Inhalt

Schreiben Sie die Taktiken und Strategien auf, die Sie verwendet haben, um Ergebnisse zu erzielen. Unterteilen Sie Ihren Prozess in die Schritte 1, 2, 3 und so weiter. Die Hauptsache ist, Ihre Anweisungen einfach zu halten.

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Demo, eine F&A-Runde oder ein Solopräsentation machen, gehen Sie genau auf das ein, was Sie abdecken müssen, um Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten.

 

Call-To-Action

Es ist entscheidend eine einzelne Call-To-Action für Webinar-Skript zu definieren. Wenn Sie zu viele Aktivitäten vorschlagen, verwirren Sie Ihre Teilnehmer und verlieren ihren Fokus und ihr Interesse.

In diesem Abschnitt werden wir darüber sprechen, wie Sie Ihr Angebot verlockend machen können. Gibt es einen speziellen Rabatt, den Sie anbieten können? Gibt es eine Zeitbegrenzung für das Angebot? Wenn es sich um eine interne Schulung handelt, welche spezifischen Aufgaben muss das Team realisieren, um sich auf die nächste Sitzung vorzubereiten?

 

5 großartige Beispiele für Webinar-Skriptvorlagen

Unten finden Sie fünf Beispiele für attraktive Webinar-Vorlagen. Bedenken Sie, dass die meisten dieser Beispiel aus dem Bereich des Content-Marketings kommen, aber sie können leicht an andere Webinar-Formate angepasst werden.

 

1. Das perfekte Webinar-Skript und PowerPoint Deck – Hailey Friedman

Hailey ist eine Internet-Vermarkterin, deren Online-Geschäft innerhalb von 18 Monaten auf sechsstellige Zahlen gewachsen ist. Sie verwendet ein 7-stufiges Webinar-Skript, um durchschnittlich 70 % Teilnahme und 12 % Konversionen zu erreichen!

 

  1. Begrüßung und allgemeine Einführung – halten Sie es entspannt und einfach. Erinnern Sie die Teilnehmer daran, warum sie hier sind.
  2. Kurze Biographie – heben Sie die Berufserfahrung und Fachwissen des Sprechers hervor. Scheuen Sie sich nicht, zu prahlen, denn das gibt den Teilnehmern Sicherheit.
  3. Erklären Sie anhand von Geschichten, wie Sie zum Experten wurden.
  4. Künden Sie an, was die Teilnehmer während des Webinars lernen werden.
  5. Schaffen Sie einen Anreiz für die Teilnehmer, bis zum Ende des Webinars zu bleiben (Rabatte, Aufnahmen oder Transkriptionen, kostenlose eBooks, kostenlose Beratung).
  6. Geben Sie Ihrem Publikum, was Sie versprochen haben.
  7. Stellen Sie Ihr Angebot vor.

Das Webinar-Skript von Hailey funktioniert, weil es umfassend und realistisch ist. Es hat eine Form, die viele Webinar-Teilnehmer erwartet haben. Einen überzeugenden Grund zu geben, warum die Teilnehmer bis zum Ende bleiben sollten, ist immer eine gute Möglichkeit, das Publikum zu engagieren.

 

2. Wie man ein Webinar durchführt – AdEspresso

AdEspresso ist ein führendes SaaS-Unternehmen im Bereich der Werbeflächen. Es nutzte dieses 4-stufige Webinar-Skript, um die bisher höchste Anzahl an Anmeldungen und Teilnehmern (zum damaligen Zeitpunkt) zu erhalten.

 

 

  1. Beginnen Sie mit dem Publikum im Hinterkopf – erklären Sie die Situation Ihres Publikums und warum es an Ihrem Workshop teilnimmt.

  2. Achten Sie auf die emotionale Ansprache – konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Punkt; sonst wird es verwirrend.

  3. Wählen Sie ein Feature-Nutzen-Verkaufsargument – es muss an die emotionale Ansprache anknüpfen.

  4. Verwenden Sie Elemente des Geschichtenerzählens, um sie zusammenzubringen.

AdEspresso leistet eine unglaubliche Arbeit, indem es die Rückmeldung und die Daten seiner Benutzer verwendet, um ultra-fokussierte Webinar-Skripte zu entwickeln, die nur einen spezifischen Punkt pro Präsentation behandeln.

Es hat auch das Webinar-Skript in eine Standard Operating Procedure (SOP) für das ganze Unternehmen umgewandelt, um konsistente Ergebnisse zu erzielen.

 

3. Problemlösungs-Webinar-Skript – Info Diagram

Info Diagram ist darauf spezialisiert, schöne Folien für Präsentationen zu entwerfen und diese dann als Vorlagen zu verkaufen. Sein Geschäft besteht darin, Ergebnisse aus seinen Vorlagen zu erhalten, und das gilt auch für seine Webinar-Skripte.

 

 

  1. Einführungsfolie – großartiger Webinar-Titel.
  2. Eröffnungsfrage – lenkt die Aufmerksamkeit auf die Präsentation.
  3. Plan – legt die Schritte zur Beantwortung der Fragen dar.
  4. Organisatorisches – erklärt die Zeitplanung, wie man interagiert und andere organisatorische Aspekte.
  5. Inspirierendes Zitat – um die Stimmung zu setzen.
  6. Biographie des Sprechers – um Vertrauen beim Publikum aufzubauen.
  7. Eine kurze Umfrage – um die Interaktionen in Gang zu bringen.
  8. Kernfakten – um die Behauptungen zu untermauern.
  9. Herausforderungen – hebt Hauptpunkte des Publikums hervor.
  10. Lösungen – stellt Lösungen für Herausforderungen vor.
  11. Fazit – Fassen sie das Vorgetragene zusammen.
  12. Call-To-Action – Angebot, nächste Schritte usw.
  13. Kontakt – eine Möglichkeit, Sie zu kontaktieren, z.B. für ein bevorstehendes Webinar, Eintragen in die E-Mail-Liste usw.

Was wir an dem Webinar-Skript von Info Diagram lieben ist seine gute Struktur. Es ist daher eine gute Vorlage für Anfänger. Sie können sich aussuchen, welcher Abschnitt des Skripts für Ihr Webinar relevant ist, oder Sie können alle Punkte verwenden.

 

4. Die Anti-Webinar-Formel – Latisha Styles

Latisha hat ein Webinar-Skript entwickelt, um mehr Einzelkunden zu gewinnen. Wenn Sie also im Dienstleistungsbereich tätig sind, könnte dies eine nützliche Vorlage für Sie sein.

 

 

  1. Definieren Sie Ihren idealen Kunden – verstehen Sie seine Zweifel, Probleme und Frustrationen.

  2. Nutzen Sie Ihre Markengeschichte – betonen Sie die Momente, die den Bedürfnissen Ihres idealen Kunden entsprechen.

  3. Zeigen Sie Kundenstimmen – erzählen Sie die Geschichten von 3-6 Ihrer Kunden im Rahmen Ihrer persönlichen Markengeschichte.

  4. Gestalten Sie Ihr Angebot – auch hier sprechen Sie die Zweifel, Probleme und Frustrationen Ihres idealen Kunden an.

Das Interessante an diesem Webinar-Skript ist, dass Latisha keinen separaten Abschnitt für die Vermittlung der Kerninhalte hat. Sie hat jedoch im Laufe der Jahre verschiedene Texte ausprobiert und festgestellt, dass die Kombination aus Geschichtenerzählen und Verstehen ihrer potentiellen Kunden die meisten Leads aus ihren Präsentationen gebracht hat.

 

5. Einen profitablen Webinar-Trichter aufbauen – Neil Patel

Neil Patel ist einer der angesehensten und bekanntesten Internet-Vermarkter und in seinem Webinar-Skript dreht sich alles darum, wie Sie Ihren Marketing-Trichter optimieren können.

 

 

  1. Drücken Sie auf die Schmerzpunkte Ihres Publikums – dringen Sie in die Köpfe Ihrer Kunden ein und regen Sie zur Aktivität an.

  2. Erklären Sie Ihre Lösung – wie Sie ihre Herausforderungen angehen wollen.

  3. Seien Sie ansprechbar und bescheiden.

  4. Erzählen Sie Ihre Geschichte – beziehen Sie sich auf Ihr Publikum und seine Probleme.

  5. Fügen Sie eine „Warten Sie, es kommt noch mehr”-Klausel ein – Es ist eine bewährte Marketing-Taktik, die auch heute noch funktioniert.

Neil ist ein ausgezeichneter Verkäufer, und er beendet sein Webinar-Skript mit einem harten Verkauf. Er hält die Dinge einfach und konzentriert sich auf die Bedürfnisse seines Publikums, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

Fazit

Selbst wenn Sie irgendwann Ihren Webinaren freien Lauf lassen, beginnen Sie mit einem Skript. Es schafft eine Grundlage, um Ihrem Publikum den größtmöglichen Nutzen zu bieten.

Halten Sie die Struktur einfach, konzentrieren Sie sich auf Teilnahme und stellen Sie Ihr Publikum immer im Vordergrund.

Wenn Sie Ihre Webinar-Strategie erweitern, können Sie Ihre Veranstaltungen in Grundvorlagen verwandeln, die Sie in Zukunft wieder verwenden können.

Sie können auch ein kleines Webinar-Team aufbauen, das Ihnen bei der Vorbereitung von Materialien, Marktforschung und Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs der Präsentation hilft. Wenn Sie diesen Weg einschlagen, stellen Sie sicher, dass Sie Zeitmanagement-Tools einsetzen, um Ihr Team auf dem gleichen Stand zu halten.

Unsere 5 Schritte zur Erstellung von Webinaren, zusammen mit einem soliden Webinar-Skript werden Ihnen helfen, jedes Mal Ergebnisse für Ihr Publikum zu erzielen.

 


Über den Autor:

Max Benz ist Content Marketing Manager bei Filestage und liebt es, umsetzbare Inhalte zu erstellen, die den Lesern helfen, ihre Ziele zu erreichen. Nebenbei betreibt er die deutsche Fernjobbörse remote-job.net

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Posted by Guest Post

If you'd like to contribute to our blog, please contact our Content Manager at jzielinski(at)clickmeeting.com

Sind Sie bereit, mit Webinaren zu beginnen?
Machen Sie es mit

KOSTENLOS TESTEN

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *