Gutes muss kosten – aber nicht unbedingt viel

Qualität hat ihren Preis – diese Regel gilt in den meisten Bereichen unseres Lebens. Was kostenlos zur Verfügung gestellt wird, ist meistens nur eine „abgespeckte“ Version eines vollständigen Produkts oder es gibt andere Einschränkungen in der Funktionalität. Dies bedeutet aber nicht, dass eine gute Leistung teuer sein muss. Wer also gute Online-Meetings kostenlos organisieren möchte, muss mit einem rechnen – gute Tools sind kostenfrei nur in der Testphase.

Jede Leistung hat ihren Preis – wenn Sie selbst Unternehmer sind, muss man Ihnen dies nicht erklären, weil Sie selbst Ihre Leistungen an andere Menschen verkaufen wollen. Wir bei ClickMeeting glauben aber, eine sehr gute Lösung für alle zu haben, die bezüglich der Kaufentscheidung noch etwas unsicher sind. Sie bekommen zwar keine kostenlosen Videokonferenzen für mehrere Jahre, Sie bekommen aber genug Zeit, um sicherzugehen, dass Sie das Richtige für Ihren Bedarf gefunden haben und die Gebühren für ClickMeeting-Lizenzen die bestmögliche Investition sein werden.

Wie machen wir das?

Das Prinzip ist einfach – Sie kaufen und Zahlen, wenn Sie wirklich sicher sind, dass unsere Software Ihre Probleme lösen kann. Und es gibt nur eine Möglichkeit, zu prüfen, ob die Software das ist, was Sie immer schon gesucht haben – Sie (und Ihre Mitarbeiter/Teilnehmer/Schüler) müssen einfach alles ausprobieren! Und diese Möglichkeit geben wir Ihnen – in vollem Umfang, die einzigen begrenzten Dimensionen sind die Zeit und die Teilnehmeranzahl. Bezüglich der Zeit müssen Sie sich aber ebenfalls keine Sorgen machen – die von uns bestimmte Testperiode ist lang genug, damit Sie Ihre Entscheidungsvorlage vorbereiten können.

Die Anmeldung ist in wenigen Klicks erledigt und wir fragen von Ihnen nur ein absolutes Minimum an persönlichen Daten ab. Was uns besonders von den meisten Wettbewerbsprodukten unterscheidet, ist keine Notwendigkeit, Ihre Kontodaten zu hinterlegen. Dies bringt Ihnen eine besondere Art von Sicherheit – ganz egal was passiert, wir können Ihnen keinen Betrag einziehen, wenn Sie sich nicht ausdrücklich äußern, dass Sie nach der Testphase weiter mit uns zusammenarbeiten wollen.

Kostenlose Videochats und Webmeetings – in der 30-tägigen Testperiode

Natürlich gibt es nichts umsonst – wir geben aber Ihnen die Möglichkeit, unsere Lösungen 30 Tage lang zu testen. Sofort nach der Anmeldung bekommen Sie alle Zugangsdaten, um Ihren ersten Probe-Webmeeting zu organisieren. Die Events, die Sie während der Testphase veranstalten können, sind auf 25 Teilnehmer beschränkt. Wir glauben aber, dass die Beschränkung der Teilnehmeranzahl keinerlei Auswirkung auf Ihre Erfahrungen mit der Software haben wird – was mit 25 Personen funktioniert, wird mit 100 oder 200 Teilnehmern genauso klappen, da können Sie völlig sicher sein!

In der Testphase haben Sie Zugang zu einem Dashboard, in dem alle Informationen über Ihr Account und Ihre Veranstaltungen zu finden sind. Von dort aus können Sie die Online-Meetings kostenlos organisieren und überprüfen, wie Sie mit unseren Lösungen arbeiten können. Wir empfehlen auch, von Ihren Teilnehmern das Feedback zu sammeln – es wird bestimmt eine gute Gelegenheit sein, etwas mehr Informationen über die Erfahrungen der Benutzer zu erhalten. Organisieren Sie so viele Meetings wie Sie vollen, damit Sie nach dem Ablauf der Testperiode möglichst viel Input für Ihre Entscheidung haben. Und wenn Sie während der Testzeit Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren – wir unterstützen Sie bei jeder Angelegenheit, die in Ihren ersten Schritten mit ClickMeeting vielleicht noch nicht ganz klar sein könnte. Machen Sie sich aber keine Sorgen – schnell werden Sie feststellen, dass die Bedienung der Plattform wirklich kinderleicht ist!

In diesen 30 Tagen sind alle von Ihnen organisierten Online-Meetings kostenlos – deswegen brauchen wir von Ihnen auch keine Bankdaten. Diese geben Sie uns erst, wenn Sie sich für ClickMeeting entschieden haben.

Nutzen Sie wirklich alle verfügbaren Optionen!

Auch wenn Sie zurzeit nicht planen, irgendwelche Bereiche unseres Dashboards zu nutzen, empfehlen wir Ihnen trotzdem, sie auszuprobieren. Planen Sie genug Zeit ein und versuchen Sie, möglichst alle Funktionen zu prüfen. Engagieren Sie in die Testphase möglichst viele Kollegen oder Mitarbeiten, falls Sie welche haben. Die Testphase sollte für alle potenziellen Benutzer eine Chance sein, die Software kennen zu lernen und sich mit allen relevanten Funktionalitäten vertraut zu machen. Deswegen zögern Sie nicht, mit der Testversion auch mit Ihren Kollegen zu „spielen“ – so lernt man auch am schnellsten und die Probleme werden so am effizientesten gelöst. Gemeinsam, im Team schafft man mehr und man findet oft eine Lösung, bevor man die technische Unterstützung kontaktiert.

30 Tage kostenlos – und was passiert danach?

Kostenloser Videochat, kostenloses Webmeeting – ja, das können wir innerhalb der 30-tägigen Testphase zusagen. Und wie viel wird es kosten, wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit uns entscheiden? Das können Sie ganz bequem nachschauen!

Schauen Sie einfach in Ihr Dashboard hinein – dort finden Sie alle Optionen, die vor allem nach der Teilnehmeranzahl geordnet werden. Sie können auch ganz klein beginnen – das kleinste Paket ermöglicht die Webmeetings für bis zu 25 Personen. Unsere Pakete wurden in sechs Preisgruppen aufgeteilt: bis zu 25, 50, 100, 200, 500 und 1000 Teilnehmern. Die Testphase ist auch eine gute Gelegenheit, um die Kapazitäten zu bestimmen, die Sie in Ihren Veranstaltungen benötigen werden. Nach einigen Webmeetings werden Sie bestimmen können, ob ein Paket für 25, 100 oder vielleicht 500 Teilnehmer für Sie am besten passt.

Für jedes Paket finden Sie auch gleich den entsprechenden Preis. Sie sehen aber, dass es immer jeweils ein Live- und ein Automated-Paket gibt. Was ist der Unterschied zwischen den beiden Versionen?

Das können Sie ganz genau sehen, wenn Sie etwas herunterscrollen. Sie können direkt vergleichen, was das Automated-Paket hat, was Sie im etwas „kleineren“ Live-Paket nicht erhalten. Dies betrifft vor allem einige automatische Features, die das Management der Webinare und Veranstaltungen deutlich erleichtern. Aus unserer Erfahrung können wir nur sagen, dass das Automated-Paket bei unseren Kunden besonders beliebt ist. Und da er nicht viel mehr als das Live-Paket kostet, wird er von unseren Kunden oft und gerne ausgewählt. Selbst die ganz kleinen Sachen wie das automatische Erstellen der Teilnahmezertifikate oder die automatische Veröffentlichung in den Social Media werden bei unseren Kunden sehr geschätzt – dies sind einfach Dinge, die man sonst selbst tun muss und wenn man es einmal versäumt, kann das Kundenfeedback etwas schlechter ausfallen.

Wie funktioniert die Bezahlung?

Die dargestellten Preise sind die monatlichen Gebühren, Sie können aber zwischen einer monatlichen und einer jährlichen Zahlung wählen. Der Vorteil der jährlichen Zahlungsweise ist vor allem der niedrigere durchschnittliche Monatspreis. Wenn Sie mit uns ein Jahr (oder mehr) zusammen bleiben möchten und die jährliche Zahlung wählen, können Sie bis 20 % sparen. Wir haben die Sicherheit, dass wir Sie länger an Bord haben und belohnen Ihre Treue durch niedrigere Preise. Die Option mit der monatlichen Rate ist natürlich monatlich kündbar – Sie verbleiben flexibel und können auf Ihre Bedürfnisse gezielt reagieren.

Über die Zahlungsmethode müssen Sie sich keine Gedanken machen. Wir akzeptieren nicht nur alle gängigen Kreditkarten, sondern auch PayPal.

Immer flexibel bleiben

Was kann man tun, wenn Sie merken, dass der von Ihnen gewählte Tarif für Sie doch etwas „zu klein“ ist? Sie können das Paket ab nächster Abrechnungseinheit erweitern und die Anzahl der zulässigen Teilnehmer erhöhen. Sie erhalten die Erweiterung also ab nächstem Monat, wenn Sie die monatliche Zahlung ausgewählt haben. Wenn Sie jährlich abrechnen, melden Sie sich einfach bei uns – wir werden bestimmt eine Lösung finden. Das Herabstufen (Wechsel zu einem Paket mit einer geringeren Teilnehmeranzahl) ist ebenfalls möglich – ab nächster Abrechnungseinheit erhalten Sie dann eine niedrigere Rechnung. Natürlich ist es nicht möglich, wieder zu einem kostenfreien Testkonto zu wechseln – kostenlose Videokonferenzen gibt es nur in der 30-tägigen Testphase, die bei einem Kunden nur einmal stattfinden kann.

Qualität bekommt man nicht umsonst, aber es lohnt sich

Natürlich gibt es viele verschiedene Lösungen für Webmeetings, die kostenlose Videochats oder Online-Meetings bieten. Es ist klar, dass sie beliebt sind – vor allem weil sie nichts kosten. Und wenn etwas nichts kostet, ist es sehr schwierig, irgendwelche Anforderungen zu stellen. Wir zahlen nichts, wir können also auch nicht wirklich etwas verlangen – wenn Sie nicht zufrieden sind, deinstallieren Sie die Software und benutzen sie nicht mehr. Wenn irgendetwas nicht richtig funktioniert, müssen Sie meistens einfach damit leben, weil kein Support angeboten wird. Wenn Sie die Online-Meetings kostenlos organisieren wollen, müssen Sie leider damit rechnen, dass Sie keine gute, sondern höchstens ausreichende Qualität bekommen – was nichts kostet, ist nur selten etwas wert. Heutzutage teilt niemand etwas umsonst, was im Normalfall Geld kosten soll. Warum sollte man das tun?

Die Technologie der Web-Meetings entwickelt sich rasant – die Funktionen, die noch gestern als nicht umsetzbar bezeichnet wurden, gehören zur Grundausstattung heutiger Software für Online Meetings. Kostenlos und mit neuesten Technologien? Dies wäre mehr als verdächtig. Wir bei ClickMeeting entwickeln ständig unsere Plattformen, Software und Benutzeroberflächen – und um das zu tun, benötigen wir die Software-Spezialisten von der absoluten Oberklasse. Sie machen für uns einen tollen Job – und Softwareentwicklung ist kein Freiwilligendienst. Die Online-Meeting-Plattform soll auch Ihnen helfen, Ihren Umsatz zu steigern – der Erwerb einer solchen Plattform soll man also nichts anders als wie eine Investition behandeln. Und die Investition in die Kooperation mit ClickMeeting wird sich ganz schnell zurückzahlen.

Vergessen Sie die kostenlosen Webcam-Chats

Eine kostenfreie Plattform für Web-Meetings lässt sich wirtschaftlich kaum erklären, das bedeutet aber nicht, dass eine solche Leistung extrem teuer sein muss. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen – das heißt, Sie bekommen ein erstklassiges Produkt für einen fairen, bezahlbaren Preis.

Wir glauben fest daran, dass ClickMeeting einen solchen wettbewerbsfähigen Preis bieten kann – und die Rückmeldung des Marktes bestätigt das voll und ganz. Wir hören oft von unseren Kunden, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis das wichtigste Entscheidungskriterium war, dank dessen sie mit uns eine Zusammenarbeit begonnen haben. Wir beschäftigen uns mit neuesten Technologien, sehen aber immer zu, dass die Kosten im Rahmen gehalten werden und dass keine geringfügigen Verbesserungen eingeführt werden, die den Preis zu sehr erhöhen würden. Wir arbeiten effizient und können somit Lösungen bieten, die nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll sind. So sind unsere Plattformen für Webinare und Online-Meetings.

Kostenlose Videokonferenzen von hoher Qualität gibt es also nur in der Testphase. Sie können völlig unverbindlich alle verfügbaren Funktionen testen und nach 30 Tagen entscheiden, ob Sie mit uns bleiben wollen. Wir freuen uns auf jeden Fall immer auf eine fruchtbare Zusammenarbeit!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Posted by Paweł Łaniewski

Paweł is the Content Expert at ClickMeeting.

Es ist die Zeit, Ihre Events online zu verschieben. Mit Hilfe von ClickMeeting

KOSTENLOS TESTEN
G2Crowd

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.